Text: Anja Baum Ich lebe gern auf dem Land. Noch viel lieber täte ich es freilich ohne die üblichen Zwänge der Erwerbs­arbeit. Am allerbesten ohne Job und ohne Geld als echte Aus­stei­ge­rin. Wenn man nämlich am Arsch der Welt im Grünen wohnt, aber jeden Tag 100 Ki­lometer ins Büro fährt, ist das nur ein Pseudo-Land­leben....