Wenn Kinder das Haus verlassen Text: Stefan Schwarz Nun wird er also ausgewildert. Ich muss meinen Sohn in ein fremdes W-Lan ziehen lassen. Mein Herz ist schwer. Natürlich ist er noch nicht so weit. Noch ist er pampig und schlampig. Aber so übergibt man wohl sein Kind der Welt. Als Rohprodukt. Hier kön­nen wir nichts...